Am 18. September haben die Berliner*innen die Wahl. Eine hohe Wahlbeteiligung ist wichtig, denn jede nicht abgegebene Stimme stärkt die Rechtspopulisten, die gegen unsere freie und offene Gesellschaft steuern.

Wir halten dagegen. Doch wem soll man seine Stimme geben? Damit euch die Entscheidung leichter fällt, haben Jumaner*innen die Spitzenkandidat*innen der Parteien zu wichtigen Themen unserer Stadt interviewt. Dabei ging es unter anderem um die Themen … bezahlbarer Wohnraum, Neutralitätsgesetz und um den Umgang mit der AfD.

Interviewt haben wir zur Berliner Wahl 2016:

Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin (SPD)
Bettina Jarasch, Landesvorsitzende und Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/Die Grünen
Klaus Lederer, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat Die Linke
Bruno Kramm, Vorsitzender und Spitzenkandidat der Piratenpartei
Herr Frank Henkel (CDU) konnte unserer Anfrage aufgrund mangelnder zeitlicher Ressourcen leider nicht nachkommen.

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Interviews gibt euch unser Trailer. Bitte unterstütz Juma und teil das Video!

Und verpasst die kommen Interviews nicht!

Folgt uns auch auf twitter
@juma_ev
#Gönn dir 1 Stimme!

Die Wahl-Kampagne ist ein Projekt von JUMA e.V

z

in Kooperation mit

I'slam - Alles begann mit einem Wort
RAA Berlin ist der Träger von JUMA

unterstützt von

DEUTSCHPLUS ist ein ressourcen-basiertes Kompetenznetzwerk, das interdisziplinär ausgerichtet ist und Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und der Zivilgesellschaft vereint.
Change.org ist eine Plattform für Online-Aktivismus und mit 25 Millionen Nutzern